Firmengeschichte

2020 Die Autocenter Baschnagel AG übernimmt die Carrosserie Neuenhof AG

 

2018  Ableben des Firmengründers Emil Gottesleben

 

1991   Erweiterungsbau für Grossfahrzeuge mit einer 21 Meter Spritzkabine

 

1979  Überdachung des Vorplatzes

 

1977  Bezug Neubau am Standort Ringstr. 2 in Neuenhof

 

1966  Einzug am Standort Sandstrasse in Neuenhof

 

1958  Firmengründung durch Emil Gottesleben

 

1958 legte Emil Gottesleben in Neuenhof an der Zürcherstrasse den Grundstein der heutigen Carrosserie Neuenhof AG. Acht Jahre später wurde die Firma an die Sandstrasse verlegt. 1977 konnten wir den heutigen Standort einweihen und beziehen. Die neue Grösse ermöglichte uns, den Carrosseriebetrieb und das Spritzwerk vollumfänglich auch auf Grossfahrzeuge zu erweitern. So etablierte sich unsere Firma für Arbeiten aller Fahrzeuge, das heisst vom 2-Rad über Personenwagen, bis zu den grossen Reisecar’s und Gelenkbusse. Für diese Grossraumfahrzeuge wurde eigens eine zusätzliche 21 Meter lange Spritz- und Einbrennkabine errichtet. So dürfen wir seit über 50 Jahren auch öffentliche Verkehrsbetriebe, Reisebusse und Transportunternehmungen in unserem treuen Kundenkreis betreuen. Zusätzlich wurde der ganze Vorplatz überdacht, somit können die Kundenfahrzeuge im Trockenen besichtigt und abgeliefert werden.

In Erinnerung an Emil Gottesleben